Über das Checklisten-Modul ist es möglich, einfache Fragen-und-Antworten-Listen digital zu bearbeiten und sie von den Teilnehmern abzeichnen zu lassen. Dieses Modul wird hauptsächlich für Multiple-Choice-Fragen genutzt, wobei eine gegebene Antwort in ein spezielles als Wert ausgedrücktes Ergebnis umgewandelt wird. Hier einige Beispiele für Checklisten-Strukturen in diesem Modul: HACCP- Listen, Umfragen zur Kundenzufriedenheit und Besuchsberichte. Bitte sprechen Sie uns gerne an, falls Sie im Zweifel sind, ob die Checklistenfunktionen das Richtige für Sie sind.

Zum Starten einer Checkliste ist zunächst zu bestimmen, auf welcher Ebene in Ihrer Anwendung die spezielle Checkliste verwendet wird. In den meisten Fällen werden Checklisten auf Objektebene verknüpft, wobei eine Checkliste manchmal aber auch auf Kunden- oder selbst Bereichsebene genutzt wird. In diesem Tutorial nehmen wir einmal an, dass eine Checkliste auf Kundenebene genutzt wird.




1.Auf der Startseite Kunden antippen und den Kunden auswählen, für den die Checkliste zu überprüfen ist
2.Wählen Sie unter den allgemeinen Informationen unter Abschnitt Aktionen den Namen der Checkliste aus. Falls es für den Kunden mehrere Checklisten gibt, tippen Sie Checkliste starten an. Daraufhin erscheint ein Aufklappmenü mit den verschiedenen Checklisten. Wählen Sie die entsprechende zu überprüfende Checkliste aus.

Wenn eine Checkliste auf Objektebene verknüpft ist, ist wie folgt vorzugehen:
1.Auf der Startseite Meine Objekte antippen und das Objekt auswählen, für das die Checkliste zu überprüfen ist
2.Wählen Sie unter den allgemeinen Informationen unter Abschnitt Aktionen den Namen der Checkliste aus. Falls es für den Kunden mehrere Checklisten gibt, tippen Sie Checkliste starten an. Daraufhin erscheint ein Aufklappmenü mit den verschiedenen Checklisten. Wählen Sie die entsprechende zu überprüfende Checkliste aus.

Sollte eine Checkliste auf Bereichsebene verknüpft sein, ist wie folgt vorzugehen.
1.Auf der Startseite Einheiten antippen und den Bereich auswählen, für den die Checkliste zu überprüfen ist
2.Wählen Sie unter den allgemeinen Informationen unter Abschnitt Aktionen den Namen der Checkliste aus. Falls es für den Kunden mehrere Checklisten gibt, tippen Sie Checkliste starten an. Daraufhin erscheint ein Aufklappmenü mit den verschiedenen Checklisten. Wählen Sie die entsprechende zu überprüfende Checkliste aus.