Beim Hinzufügen eines Dokuments muss die Verfügbarkeit des Dokuments eingestellt werden. Wenn ein Dokument lokal zur Verfügung zu stellen ist, ist eine Wahl zu treffen, auf welcher Ebene dieses Dokument sichtbar werden soll. Im Filter gibt es fünf Optionen: Kunden, Kundenobjekte, Objekte, Objektbereiche und Bereiche. Nachstehend werden die fünf Optionen eingehender erläutert.


  1. Kunden: Einen oder mehrere Kunden auswählen, bei denen dieses Dokument auf Kundenebene verfügbar sein soll
  2. Kundenobjekte: Einen oder mehrere Kunden auswählen, bei denen dieses Dokument für alle zugehörigen Objekte des Kunden auf Objektebene verfügbar sein soll
  3. Objekte: Ein oder mehrere Objekte auswählen, bei denen dieses Dokument auf Objektebene verfügbar sein soll
  4. Objekteinheiten: Ein oder mehrere Objekte auswählen, bei denen das Dokument für alle zugehörigen Bereiche des Objekts auf Bereichsebene verfügbar sein soll
  5. Einheiten: Einen oder mehrere Bereiche auswählen, bei denen dieses Dokument auf Bereichsebene verfügbar sein soll

Achtung! Dies betrifft fünf eigenständige Filter, deren Funktion nicht miteinander verknüpft ist. Somit ist eine Wahl von Option 1 bis einschließlich Option 5 zu treffen, um das Dokument auf der richtigen Ebene zur Verfügung zu stellen. Falls gewünscht, kann man zwar zwischen Kunden-, Objekt- und Bereichsebene kombinieren, aber oft ist das nicht wünschenswert.